Paul Williams

Über mich
Geburtsdatum

13.06.1963

Nationalität

Englisch

Mein Statement

Speziell für Speedflug und Drag-Racing braucht man ein System, auf das man sich verlassen kann, wenn extreme Pitchwerte fliegt und Hochstrom-Setups benötigt. Nicht alle Systeme halten das aus. Der 3SX, wie auchder neue AXON, können das, sind sehr einfach zu programmieren und arbeiten dabei einwandfrei, egal auf welchem Modell sie eingesetzt werden. Das gibt dem Piloten das nötige Vertrauen ins FBL-System, so dass er neue Manöver ausprobieren kann. Immer dabei der ultraschnelle Rettungsanker auf Knopfdruck. Das macht das System auch für Anfänger sehrinteressant. Kaufen, fliegen, lieben.

Flugzeug

seit 1981

Helikopter

seit 1993

Sponsoren
  • bavarianDEMON
  • Optipower
  • XBlades
  • DryFluid

Aktuelle Modelle

  • Futaba 14SG
  • TDR II
  • TDR mit Speed-Rumpf
  • Logo 600SE Low RPM Setup (800-1400 RPM)
  • Logo 480

Wie kam ich zu dem Hobby

Ich began schon zu meiner Schulzeit mit Fesselflugzeugen (Control line), ausgestattet mit winzigen COX-Motoren.

Meine Erfolge / Highlights

  • Fluglehrer für RC-Flugzeuge und -Helikopter für mehr als 18 Jahre
  • Heli-Challenge Drag Race 2016: 1. Platz
  • Heli-Challenge Drag Race 2015: 2. Platz
  • Heli-Challenge Drag Race 2014: 2. Platz
  • Heli-Challenge Drag Race 2013: 5. Platz
  • Flugbox Cup 2014, 3. Platz 
  • Niederrhein Helidays 2016 Drag Race Tag 1: 2. Platz, Tag 2: 1. Platz
  • Niederrhein Helidays 2015 Drag Race Tag 1+2: 1. Platz
  • PowerCroco Speed Challenge 2016: 3. Platz mit 261.44 km/h (200m)
  • Heiger Speed Cup 2016: 11. Platz mit 254.59 km/h (100m)
  • Pöting Speed Cup 2015: 5. Platz mit 261.22 km/h (100m)